Programm 

Für Lehrkräfte der Sekundarstufe II

(2) Gymnasiale Oberstufe: Neues Aufgabenformat: Die Gestaltungsaufgabe

Option 2 - 08. September 2021

Ab 2023 wird es in den Zentralabitur-Prüfungen Ev. Religionslehre zusätzlich zu den bekannten Prüfungsformaten die Aufgabenart „Gestaltungsaufgabe“ geben. Die Schülerinnen und Schüler sind daher mit dieser Aufgabenform ab jetzt vertraut zu machen, entsprechende Klausuren müssen in den kommenden Jahren auch als Gestaltungsaufgabe gestellt werden.

Worum geht es bei dieser Aufgabe, was muss ich bei der Formulierung einer solchen Aufgabe beachten und wie bereite ich meine Schülerinnen und Schüler auf die neue Aufgabenart vor?

Zu diesen Fragen machen die Schulreferate verschiedene Unterstützungsangebote:

Als Erstes gibt es eine „Online-Sprechstunde“ mit Fachberatern der Bezirksregierung Düsseldorf.

Die Online-Sprechstunde gibt – je nach Bedarf – eine kurze Einführung in Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für Gestaltungsaufgaben. Sie bietet Gelegenheit, Fragen zu klären, die nach der offiziellen Implementation noch offengeblieben oder neu entstanden sind.

Ziel der Sprechstunde ist es, Sicherheit im Umgang mit diesem Format zu vermitteln.

Zwei Termine haben wir dafür vorgesehen, die als Alternativen zu verstehen sind:

Termin:Mittwoch, 08.09.2021, 17:00 - 18:30 Uhr
Weitere Termine:Option 1 - 06.09.21, 17:00 - 18:30 Uhr
Ort:Video-Konferenz via ZOOM, den Zugangslink erhalten Sie jeweils nach der Anmeldung
Referent/-in:Andreas Janen, Fachleiter Ev. Religionslehrer am ZfsL Duisburg und Fachberater bei der Bezirksregierung Düsseldorf
Leitung:Karl Federschmidt, Schulreferent Düsseldorf
Kursgebühr:Diese Fortbildung ist kostenlos.
Anmeldeschluss:02.09.2021
Hinweis:Bitte melden Sie sich nur für EINEN Termin an.
Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung an.
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

 

 « zurück

 

 nach oben nach oben