Schulreferat der Evangelischen Kirche in Essen
 

 Programm 

Für Lehrkräfte in der Grund- und Förderschule

Lernort Friedhof – lebendige Orte der Trauer, der Erinnerung und des Trostes

In der Fortbildung soll der Evangelische Bergfriedhof an der Gnadenkirche als Lernort exemplarisch religionspädagogisch erschlossen werden. Der Friedhof liegt mitten im Landschaftsschutzgebiet mit einem herrlichen Blick über das Emschertal. Wie die meisten Friedhöfe ist auch dieser ein sehr lebendiger Ort mit einer reichen Flora und Fauna, ein Ort der Einkehr und Stille mitten im großstädtischen Trubel.
Wir werden einen Rundgang über den Friedhof machen, ausgewählte Grabmahle, Gräber und Grabzeichen betrachten, das Kolumbarium, gemeinsame Gräber für Mensch und Tier erkunden. Dabei werden wir nach Bildern des Todes und Symbolen der Hoffnung über den Tod hinaus Ausschau halten. In der Trauerhalle werden wir über Bestattungsarten und Trauerrituale ins Gespräch kommen. Gemeinsam werden wir überlegen, wie ein Friedhofsbesuch im Unterricht vor- und nachbereitet werden, welche Materialien zur Erkundung des Friedhofs wir SchülerInnen an die Hand geben können.

Termin:Mittwoch, 16.05.2018, 15:00 - 17:30 Uhr
Ort:Evangelischer Bergfriedhof Essen
Treffpunkt: Gnadenkirche an der Pfarrstraße
Referent/-in:Pfarrer Fritz Pahlke
Leitung:Dietmar Klinke, Schulreferent
Kursgebühr:Diese Fortbildung ist kostenlos.
Anmeldeschluss:11.05.2018
Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die Fortbildung an.
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

 

 « zurück

 

 nach oben nach oben